intros medical laser E-Mail

intros medical laser Phone

icon phone weiss +49 (0) 3606 6570-50

LINA PROKTO für minimalinvasive Lasertherapie Proktologie

MEDIZINISCHER DIODEN LASER – PROKTOLOGIE

Minimalinvasive Lasertherapie Proktologie bei Hämorrhoiden und Analfisteln

Charakteristik

Die minimalinvasive Lasertherapie bei Hämorrhoidalleiden und Analfisteln ist eine moderne und schonende Alternative zur chirurgischen OP. Sie bietet gegenüber dem klassischen Eingriff erhebliche Vorteile: geringere Invasivität, kürzere Konvaleszenz, die Reduktion postoperativer Schmerzen, die Minimierung lokaler Nebenwirkungen auf Schließmuskel und Analschleimhaut sowie die Optimierung des kosmetischen Ergebnisses. Die Lasertherapie zeichnet sich durch hohe Sicherheit und einen schnellen Heilungsprozess aus. Die Operation kann in Kurznarkose oder Regionalanästhesie, bei einzelnen Segmenten auch in lokaler Betäubung erfolgen. Nachweislich führt die bereits im Jahr 2006 eingeführte Therapie zu einer sehr hohen Patientenakzeptanz und Patientenzufriedenheit.

intros medical laser – Proktologie
 

Anwendung: Laser-Hämorrhoidoplastie

Zeichnung Hämorrhoiden

Die Laser-Hämorrhoidoplastie ist eine sichere, schmerzarme und minimalinvasive Behandlungsmethode. Eine speziell für diese Indikation entwickelte, radial abstrahlende Hemorrhoid-Lasersonde ermöglicht eine schonende Schrumpfung von behandlungsbedürftigen Hämorrhoiden des Grades 2 bis 4. Durch die punktgenaue Koagulation kann das umliegende Gewebe bestmöglich erhalten und die Nebenwirkungen auf den Schließmuskel und die Analschleimhaut minimiert werden.

Keine großflächigen Wunden

Exzellente Hämostase

Keine Schädigung des umliegenden Gewebes

Geringe postoperative Schmerzen

Sehr hohe Patientenzufriedenheit

Anwendung: Laser-Fistelokklusion

Zeichnung Fistelgang

Bei der Laser-Fistelokklusion wird das Fistelgewebe auf schonende Weise zerstört und eröffnet die Möglichkeit, auf eine Ausschälung der Fistel aus dem gesunden Gewebe zu verzichten. Eine flexible, radial abstrahlende Fistel-Lasersonde wird in den Fistelgang eingeführt. Bei der Behandlung wird das entzündliche Gewebe kon-
trolliert zerstört, der Fistelgang verschlossen und die ursprüngliche Analdrüse inaktiviert. Ein weiterer Vorteil der minimalinvasiven Lasertherapie liegt in der Schonung des Schließmuskels und das Verhindern einer analen Stuhlinkontinenz.

Wenige Minuten Behandlungsdauer

Geringe Wundgröße und exzellente Hämostase

Maximale Schonung des umliegenden Gewebes

Geringe postoperative Schmerzen

Sehr hohe Patientenzufriedenheit

Zubehör: für die Proktologie

Unser speziell für die proktologische Lasertherapie angepasstes Zubehör ermöglicht Ihnen sichere und effektive Behandlungen für optimale Behandlungsergebnisse.

intros Hemorrhoid-Probe

intros medical laser Hemorrhoid-Probe

Die spitze Sonde kann ohne Schnitt in das hämorrhoidale Kissen eingeführt werden, sodass keine offenen Wunden verbleiben. Für ein verbessertes Handling werden eine spezielle Kanüle und ein Chirurgie-Handstück empfohlen.

  • Stabiler Faserkerndurchmesser 600 μm
  • Spitz zulaufendes, verschweißtes Faserende
  • Fächerförmige Abstrahlung
  • 5 Jahre Sterilität
  • Doppelt steril verpackt

intros Fistula-Probe

intros medical laser Fistula-Probe

Die Fistula Probe ermöglicht einen leichten Zugang auch in enge und kurvige Fistelkanäle für eine dauerhafte Okklusion von Analfisteln.

  • Stabiler Faserkerndurchmesser 600 μm
  • Abgerundetes, verschweißtes Faserende
  • Radiale Abstrahlung 60° zur Faserachse
  • 5 Jahre Sterilität
  • Doppelt steril verpackt

Offener Retraktor

intros medical laser – offener Retraktor

Luer-Lock-Handstück & Introducer Needle

intros medical laser – Luer-Lock-Handstück & Introducer Needle

Vorteile: für Sie und Ihre Patienten

  • Minimalinvasive und schonende Behandlung
  • Sehr gute und schnelle Hämostase
  • Effektive und sichere Behandlungen
  • Minimierung der lokalen Nebenwirkungen
  • Geringes Schmerzempfinden und weniger postoperative Schmerzen
  • Hervorragende kosmetische Resultate
  • Erhalt der natürlichen Anatomie
  • Kombinierbar mit anderen Methoden

Arzt

Zum ersten Mal eine nahezu schmerzfreie und elegante Alternative zu den üblichen chirurgischen Eingriffen!

Machen Sie die Therapie mit Ihrem Laser noch komfortabler! Entscheiden Sie sich für praktisches Zubehör, welches Ihrem Laser zusätzliche Funktionalität verleiht. Unser vielseitiges Zubehör ermöglicht Ihnen sichere und effektive Behandlungen für optimale Behandlungsergebnisse.

> Laserschutzbrille

> Gerätewagen Vexiocart

> Transportkoffer

Unsere Diodenlaser LINA-1470 & LINA-30i 980 sind die idealen Werkzeuge zur minimalinvasiven Behandlung von Hämorrhoiden, Analfisteln und weiteren proktologisch-chirurgischen Eingriffen.

Leistung: LINA-30i 980: 1 - 30 Watt
LINA-1470: 1 - 15 Watt
Wellenlänge: 980 nm oder 1470 nm
Betriebsart: kontinuierlich, gepulst
Pulsdauer: 1 – 10.000 ms
Strahlführung: Fasersystem mit Fokussieroptik
Pilotlaser: rot 635 nm, max. 3 mW
Betriebsspannung: 100 – 240 VAC, 50 Hz
Gewicht: 10 kg
Maße: 14 x 30 x 38 cm (H x B x T)
Zulassung: CE 0494

 

 

Anfrage

© intros Medical Laser GmbH

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.